05/06/2019 - Dossier

Weltumwelttag

angela-benito-3184-unsplash-banner.jpg
angela-benito-3184-unsplash-banner
(Bildquelle: unsplash)
logo_onu.png
logo_onu



Am 5. Juni ist Weltumwelttag.
Das Ziel dieses Tages, der 1974 von den Vereinten Nationen (UNO) ins Leben gerufen wurde, ist die Sensibilisierung der Menschen für die Ursachen und Auswirkungen der globalen Umweltverschmutzung.
Auch für Eau Thermale Avène steht die Gesundheit unseres Planeten im Vordergrund, und deshalb entwickeln wir Produkte, die so umweltfreundlich wie möglich sind und gleichzeitig Ihrer Haut optimalen Schutz bieten.
 




(Bildquelle: un.org)


Unser Engagement für den Umweltschutz

Schutz der Weltmeere:
logo-spor.png
logo-spor

Durch die Initiative „Skin Protect Ocean Respect“, verpflichtet sich die Pierre Fabre Gruppe einen effektiven Sonnenschutz zur Verfügung zu stellen und gleichzeitig die Auswirkungen der Sonnenschutzprodukte auf die maritime Umwelt zu minimieren.
Seit 2009 setzt sich die Pierre Fabre Gruppe zudem aktiv für die Reduzierung des ökologischen Fussabdrucks und die Schonung der Ressourcen ein.
- 100% des Stroms stammt aus erneuerbaren Energien ohne direkte CO2-Emissionen
- Optimierte Lieferkette, um CO2-Emissionen zu reduzieren
- Biologisch abbaubare Formulierungen
- Weniger Wasserverbrauch
- Streng ausgewählte Aktivstoffe
 
 
Und was können wir täglich tun?

Um Ihre Abfälle im Badezimmer richtig zu sortieren, ist es wichtig zu wissen, was recycelt werden kann.
Im Allgemeinen gibt es zwei Möglichkeiten:
  • Das Produkt kann recycelt werden
    Kartonverpackungen und Papiereinsätze lassen sich problemlos recyceln. Ebenso Parfümflaschen aus Glas, Rasierschaum-Druckbehälter sowie Aluminium- oder Stahlsprays, wie sie z.B. bei Deodorants vorkommen. Generell gibt es für die Rückgabe Sammelstellen für die Rückgabe von Plastikflaschen (z.B. im Supermarkt). Daraus werden Plastikrohstoffe gewonnen, die wiederverwendet werden. Dazu gehören Plastikflaschen von Kosmetika (Sonnencremes, Duschmittel, Shampoos).
 
  • Das Produkt kann nicht recycelt werden
    Creme- oder Zahnpastatuben können nicht recycelt werden. Ebenso müssen alle zum einmaligen Gebrauch entwickelten Hygieneprodukten (wie Wattestäbchen oder Einwegrasierer) im Restmüll entsorgt werden. Zahnbürsten, obwohl diese aus Kunststoff bestehen, können nicht mit den üblichen Kunststoffen recycelt werden, da sie aus mehreren Komponenten bestehen: Bürste, Kunststoffgriff und sogar metallische Komponenten.


Unsere Tipps, um Ihnen das Entsorgen zu erleichtern:
  • Installieren Sie 2 Behälter in Ihrem Badezimmer.
    Auf diese Weise können Sie direkt aussortieren, was recycelbar ist oder nicht.
 
  • Bringen Sie Ihre Kosmetikprodukte an den Ort zurück, an dem Sie sie gekauft haben.
    Einige Marken oder Verkaufsstellen bieten an, sich um das Recycling zu kümmern. Manchmal wird Ihre Geste sogar mit einem Rabatt auf Ihren nächsten Einkauf belohnt.


Und denken Sie daran: jede kleine Bemühung Ihrerseits trägt dazu bei, die Entstehung von mehreren Tonnen von Abfällen zu vermeiden oder zu minimieren.

Per E-Mail senden

Jede Haut hat ihre besonderen Bedürfnisse ,
Finden Sie Ihr Eau Thermale Avène Pflegeritual

Starten Sie jetzt
  • Produktempfehlungen für Ihre Hautprobleme
  • Zugang zu Ihren Lieblingsprodukten und Kommentaren
  • Registrieren Ihrer Einkäufe, um Ihre Treue zu belohnen
Melden Sie sich jetzt an

Suche läuft

Login required

You must log into your Avène account to save this information.


Login or create an account