22/11/2019 - Dossier

Der Sonnenschutz

home-473x446.png
home-473x446
Sobald sich im Frühling die ersten Knospen öffnen und ihre Blüten der Sonne entgegenstrecken, zieht es auch uns wieder vermehrt hinaus an die Sonne. Die Strassencafés füllen sich, im Freibad liegt ein Tuch neben dem anderen und die Ferien verbringt ein Grossteil von uns ebenfalls am liebsten an einem sonnigen Strand. Denn nicht nur für die Pflanzen, sondern auch für uns Menschen ist das Sonnenlicht überlebenswichtig. Sonnenstrahlen machen uns glücklich und aktiveren unter anderem die Produktion von Vitamin D, einem sehr wichtigen Vitamin, das den Kalziumstoffwechsel unterstützt und die Knochen stärkt.
 
Ohne den richtigen Schutz kann ein längerer Aufenthalt an der Sonne aber auch negative Folgen haben. Ungeschützt kommt es durch die UV-Strahlung zu Verbrennungen unserer Haut. Der Sonnenbrand macht sich durch Rötungen der Haut, Hitzegefühl, Juckreiz, Schmerzen oder sogar durch Blasenbildung bemerkbar. Auch wenn diese Symptome nach einigen Tagen wieder verschwinden, kann es zu Veränderungen der Haut kommen, die oft erst später ersichtlich werden. Die Haut altert schneller und bildet mehr Falten, Pigment- & Altersflecken. Weitaus schlimmer ist jedoch das Hautkrebsrisiko, das durch jeden Sonnenbrand erhöht wird. Daher ist es besonders wichtig, dass wir unsere Haut zu jeder Zeit ausreichend und mit der richtigen Sonnencreme schützen.
 
Für jeden Hauttyp die richtige Sonnencreme
 
Um jedem Hauttyp gerecht zu werden, hat Avène drei unterschiedliche Sonnenschutz-Linien entwickelt. Die orange Sonnenschutz-Linie für die ganze Familie, die weisse Sonnenschutz-Linie für überempfindliche Haut und die SunsiMed-Linie für Risikogruppen.

eau_thermale_avene-suncare-orange-range-brand-website-range-product-push-recherche-180x180.png
Sonnenschutz-Orange
Sonnenschutz für die empfindliche Haut: die orangene Sonnenlinie von Avène
 
Die orange Sonnenschutz-Linie hat zwei Hauptziele: Sie soll den besten Schutz für empfindliche Haut gewährleisten und gleichzeitig die Umwelt möglichst wenig belasten. Mit ihrem breiten UVA-UVB Spektrum schützen die Produkte der orangen Linie die ganze Familie vor Sonneneinstrahlungen. Dank des beruhigenden und reizlindernden Avène Thermalwassers, weisen die Sonnenschutzprodukte eine hohe Hautverträglichkeit auf. Zudem sorgen einzigartige Radikalfänger für langanhaltenden Schutz vor Zellschädigungen. Die Sonnencremes, Sprays, Sticks und Fluide sind wasserfest oder sehr wasserfest und in den Lichtschutzfaktoren LSF 30 und 50 erhältlich.
 
Gleichzeitig nimmt die orange Sonnenlinie von Avène Rücksicht auf unsere Umwelt, indem lediglich eine minimale Anzahl und eine möglichst kleine Konzentration an UV-Filtern verwendet werden. Auf wasserlösliche Filter wird gänzlich verzichtet. Die Produkte sind zudem bioabbaubar (OECD301B) und enthalten keine Silikone.


eau_thermale_avene-suncare-mineral-range-brand-website-range-product-push-recherche-180x180.png
Sonnenschutz-Mineralische
Sonnenschutz für überempfindliche Haut: mineralische Sonnencreme von Avène
 
Die weisse Sonnenschutz-Linie von Avène bildet das perfekte Gleichgewicht zwischen einem möglichst guten Sonnenschutz und einer optimalen Verträglichkeit für die Haut. Die Sonnenschutzprodukte enthalten zu 100% mineralische UV-Filter und sind frei von Dufstoffen. Daher sind sie besonders für Kleinkinder, Allergiker und Neurodermitiker geeignet. Auch die mineralische Sonnencreme von Avène enthält beruhigendes und reizlinderndes Thermalwasser. Die Sonnencremes, Sonnenmilch und Sonnenfluide sind sehr wasserfest und mit dem Lichtschutzfaktor 50+, für einen besonders hohen Schutz, erhältlich.



sunsimed.png
Sonnenschutz-Sunsimed
Sonnenschutz für Risikogruppen: SunsiMed von Avène
 
Risikogruppen, wie Menschen mit sehr heller Haut, aktinischer Keratose oder Hautkrebs sind auf besonderen Sonnenschutz angewiesen. Für Menschen mit hohem Sonnenbrand- und Krebsrisiko hat Avène einen hochwirksamen medizinischen Sonnenschutz entwickelt. Die Sonnencreme mit langanhaltender Wirkung, patentiertem UV-Filtersystem und ohne risikobehafteten Inhaltsstoffen ist nicht fettend und angenehm auf der Haut. Sie schützt nachweislich vor aktinischer Keratose, Hautkrebs (ausser Melanomen) und lichtbedingter Hautalterung.




 
Den richtigen Lichtschutzfaktor wählen
 
Der Lichtschutzfaktor LSF gibt an, um welchen Faktor der natürliche Sonnenschutz unserer Haut durch die aufgetragene Sonnencreme verlängert wird ohne, dass ein Sonnenbrand auftritt. Die sogenannte Eigenschutzzeit der Haut ist von Mensch zu Mensch unterschiedlich und liegt etwa zwischen 5 und 30 Minuten. Die Eigenschutzzeit von heller Haut ist dabei deutlich tiefer als die Eigenschutzzeit von dunkler Haut. Zudem haben Babys und ältere Menschen empfindlichere Haut und daher ebenfalls eine tiefere Eigenschutzzeit.
 
Wenn wir von einer Eigenschutzzeit von 10 Minuten ausgehen und einen Sonnenschutz mit dem LSF 50 wählen, können wir uns also 500 Minuten an der Sonne aufhalten, ohne einen Sonnenbrand zu erhalten. Dabei darf allerdings nicht vergessen werden, dass wir durch Schwitzen oder Schwimmen unseren Sonnenschutz schneller verlieren. Daher ist es bei einem längeren Aufenthalt an der Sonne wichtig, sich regelmässig erneut einzucremen.


eau_thermale_avene-sun_care-instagram-post-quarter1-2019-spray_for_children_50_-low-resolution-1.jpg
Kinder sonnenschutz

Sonnenschutz für Babys und Kleinkinder
 
Die Haut von Babys und Kleinkindern ist dünner, durchlässiger und weniger widerstandsfähig als die Haut von Erwachsenen und der natürliche Eigenschutz der Haut ist noch nicht vollumfänglich entwickelt. Daher ist es besonders wichtig, dass wir unsere Kinder mit einer Sonnencreme mit hohem Lichtschutzfaktor schützen und regelmässig eincremen. Zudem können chemische Stoffe, die in vielen Sonnenschutz-Produkten für Erwachsene enthalten sind, in die Babyhaut leichter eindringen. Aus diesem Grund empfehlen wir für Babys und Kleinkinder die mineralische Sonnencreme von Avène, die keine chemischen Filter oder Duftstoffe enthält.
Dies soll aber nicht zu einem falschen Sonnenverhalten verleiten. Es gilt weiterhin, Babys nie der direkten Sonneneinstrahlung auszusetzen, Schatten, Sonnensegel und UV-Schutzbekleidung bleiben die erste Wahl. Sonnenprodukte sollten im ersten Lebensjahr nur wo nötig zurückhaltend eingesetzt werden.


Sonnenschutz richtig anwenden
 
Um den auf den Produkten angegebenen Lichtschutzfaktor zu erzielen und so unsere Haut ausreichend vor Sonne zu schützen, ist die richtige Anwendung der Sonnenschutzprodukte wichtig. Pro Quadratzentimeter Haut benötigen wir zwei Milligramm Sonnencreme. Dies entspricht zum Beispiel einer Fingerlänge Sonnencreme fürs Gesicht. Grundsätzlich gilt, lieber zu viel als zu wenig.
 
Nebst der Menge der Sonnencreme ist es wichtig, dass wir alle Körperteile eincremen, die mit der Sonne in Kontakt kommen. Oft werden schwer erreichbare Partien unseres Körpers, wie etwa der Rücken, vergessen und bleiben der Sonne schutzlos ausgesetzt.


Laboratoires Dermatologiques Avène: die Experten für dermatologischen Sonnenschutz
 
Als Experten für hautberuhigende Pflege besitzen die Laboratoires Dermatologiques Avène langjährige Kompetenz in der Forschung und Entwicklung von Sonnenschutzprodukten für empfindliche Haut. Die Basis der Sonnencremes bildet – wie bei allen Avène-Produkten – das Avène Thermalwasser aus Südfrankreich. Seine beruhigende und reizlindernde Wirkung wurde bereits in über 300 wissenschaftlichen Studien bestätigt. Die Zusammensetzung aller Produkte der Sonnenschutz-Linien beruht auf jahrelanger Forschung und den neuesten Erkenntnissen der Dermatologie.

 

Per E-Mail senden

Jede Haut hat ihre besonderen Bedürfnisse ,
Finden Sie Ihr Eau Thermale Avène Pflegeritual

Starten Sie jetzt
  • Produktempfehlungen für Ihre Hautprobleme
  • Zugang zu Ihren Lieblingsprodukten und Kommentaren
  • Registrieren Ihrer Einkäufe, um Ihre Treue zu belohnen
Melden Sie sich jetzt an

Suche läuft

Login required

You must log into your Avène account to save this information.


Login or create an account

Geben Sie Ihre Meinung ab

* Obligatorische Felder

Meine Anmeldung

-Tag
-Monat
-Jahr

Die Marken der Pierre Fabre Gruppe :

*Obligatorische Felder

Danke fürs Teilen!

Ihr Kommentar wurde in die Warteschlange eingestellt, um von Website-Administratoren geprüft und nach Bestätigung veröffentlicht zu werden.