• 1/1
03/12/2020 - Dossier

LEIDET IHRE HAUT UNTER DER MASKE? UNSERE TIPPS & EMPFEHLUNGEN

Händewaschen, Abstand halten, Mundschutz tragen – das sind die wichtigsten Massnahmen zur Eindämmung des Coronavirus. Die Haut leidet jedoch darunter und weist Rötungen, Pickelchen und Druckstellen auf.

Wussten Sie es?
Durch die ständige Reibung der Maske wird die Hautbarriere beschädigt. Die Folge: Kleine Risse in der Hautoberfläche und gereizte Poren. Diese Verletzungen unserer Hautbarriere bieten nun eine ideale Angriffsfläche für Schmutz, Bakterien und Keime. Durch die Immunabwehr kommt es zu lokalen Entzündungsreaktionen. Aber nicht nur Reibung, sondern auch das Schwitzen unter der Maske fördert einen Okklusiveffekt und die Verstopfung der Poren. So kommt es zu einem vermehrten Bakterienwachstum und einer Veränderung des Hautzustandes.


Wie können Sie den Beschwerden vorbeugen?

  • Stoffmasken nach jeder Anwendung waschen
  • Einwegmasken mehrmals täglich wechseln
  • Regelmässige Reinigung und Befeuchtung des Gesichts
  • Nur sanfte Peelings verwenden
  • Unter der Maske (wenn überhaupt) nur leichtes Make-up tragen
 
UNSERE EMPFEHLUNGEN

 
 
20-cicalfate-plus-spray-lotion-100ml.png
19-cicalfate-plus-creme-reparatrice-100ml.png
Druckstellen / Irritationen durch Reibung
Bei Druckstellen (z. B. auf dem Nasenrücken) empfiehlt sich die Cicalfate+ Akutpflege-Creme. Sie beschleunigt nicht nur die natürliche Hautregeneration, sondern beruhigt und schützt vor weiteren Irritationen. 
Bei langer Tragezeit können die Gummibänder der Maske hinter den Ohren drücken und scheuern – die Folge:  gereizte und feuchte Hautstellen. Hier schafft der Cicalfate+ Trocknende Spray Abhilfe. Er trocknet ab, repariert und beruhigt. Dieses Problem tritt vor allem dann auf, wenn die Gummibänder der Maske zu kurz sind. Testen Sie verschiedene Modelle, um das richtige für Ihre Gesichtsproportionen zu finden.






eau_thermale_avene-xeracalm-ad-brand-website-anti-itching-soothing-concentrate-50ml-packshot-product-page-600x72.png
XeraCalm A.D.
Sehr trockene Haut, Juckreiz

Wer unter sehr trockener und juckender Haut leidet, dessen Hautbarriere ist durchlässiger, da unter anderem bestimmte Fette und Feuchthaltefaktoren fehlen. So können Erreger leichter eindringen und Schweiss und mechanische Reize unangenehmen Juckreiz und Entzündungen verstärken. Das Tragen einer Maske ist somit ein Triggerfaktor. Die XeraCalm Produkte sind als wirksame Formeln mit nicht-medikamentösen Aktivstoffen durch das European Dermatology Forum zur Behandlung atopischer Ekzeme anerkannt und spenden intensiv Feuchtigkeit, lindern Juckreiz und stärken die Hautbarriere.




 

 
comedomed.png
Cleanance Comedomed
Verstärkung von unreiner Haut

Das Schwitzen unter der Maske kann das Erscheinungsbild Ihrer Haut beeinträchtigen und die Entstehung von Pickelchen und Unreinheiten hervorrufen. Tendieren Sie zu öliger Haut oder tragen Sie viel Make-up, können Ihre Poren schneller verstopfen. Die ausgeatmete Luft, die der Maske nur schwer entweichen kann, begünstigt Unreinheiten darüber hinaus.

Natürlich sind die Masken nicht an jeder kleinen Unreinheit schuld. Trotzdem sollten Sie vor allem jetzt darauf achten, Ihre Haut zu pflegen und gründlich zu reinigen. Das Cleanance Reinigungsgel reinigt sanft und reduziert überschüssigen Talg.
Zur Pflege empfehlen wir bei starken Unreinheiten Cleanance Comedomed: sie reduziert nicht nur bestehende Unreinheiten, sondern begrenzt auch das Wiederauftreten. Bei eher leichten Unreinheiten und dem Bedürfnis, das Hautbild insgesamt zu verfeinern und Pickelmale loszuwerden, verwenden Sie das Cleanance WOMEN Serum. Die Cleanance Peeling-Maske ist eine ergänzende, absorbierende Peeling-Pflege speziell für fettige und unreine Haut. Der enthaltende AHA-BHA-Komplex befreit die Poren und reguliert die übermässige Talgproduktion.


 
tolerance_extreme_pflegeroutine.jpg
Tolerance Extreme Pflegeroutine
Überempfindliche Haut

Für ohnehin sehr empfindliche Haut kann die Maske ein Trigger für eine Verschlimmerung des Hautzustandes sein. Die Linie Tolérance Extrême bietet sterile Verpackungen, eine maximale Verträglichkeit mit einem Minimum an Inhaltsstoffen (maximal 7!) und sorgt für Beruhigung und Feuchtigkeit: Für Personen mit empfindlicher, anspruchsvoller Haut, die sich auf das Wesentliche beschränken möchten.







antirougeurs-fort-soin-concentre.png
Soin concentré rougeurs installées Antirougeurs Fort

Verstärkung von Rötungen

Die Haut reagiert mit diesen Beschwerden unter anderem sensibel auf Reibung, Wärme und Druck. Präventiv kann die Linie Antirougeurs helfen.
Die Produkte lindern das Hitzegefühl und beugen Rötungen vor.
Im Akutfall hilft die Antirougeurs Intensivpflege, lokale starke Rötungen zu reduzieren und kleine sichtbare Äderchen zu verringern, indem es die Mikrozirkulation des Blutes verbessert. 







18-cicalfate-baume-levre-10ml-316350.png
18-cicalfate_crememains_100ml-316872.png
Irritierte, trockene Hände und Lippen
Während das ständige Waschen und der Einsatz von Desinfektionsmittel die Hände irritieren und austrocknen, leiden die Lippen unter der Reibung am Maskenstoff.
Die Cicalfate Handcreme zieht schnell ein, bildet eine schützende «zweite Haut» und hemmt die Verbreitung von Bakterien.
Irritierten, gerissenen Lippen kann mit dem Cicalfate Lippenbalsam entgegengewirkt werden: er repariert, nährt und schützt dank filmbildender Wirkung. 
 

Per E-Mail senden

Suche läuft

Login required

You must log into your Avène account to save this information.


Login or create an account

You can't post more than one comment on a product

Geben Sie Ihre Meinung ab

* Obligatorische Felder

Meine Anmeldung

-Tag
-Monat
-Jahr

Die Marken der Pierre Fabre Gruppe :

*Obligatorische Felder

Danke fürs Teilen!

Ihr Kommentar wurde in die Warteschlange eingestellt, um von Website-Administratoren geprüft und nach Bestätigung veröffentlicht zu werden.