• 1/1
15/06/2020 - Dossier

Schluss mit hartnäckigen Hautunreinheiten!

Ob fettige, trockene oder empfindliche Haut – Hautunreinheiten im Gesicht können bei allen Hauttypen vorkommen. Mit einer geeigneten Reinigungs- und Pflegeroutine und einem ausgewogenen Lebensstil ist es möglich, Hautunreinheiten zu reduzieren.
 

Was sind Hautunreinheiten?

Alles beginnt in den Follikeln, also den Hohlräumen, in denen das Haar wächst. An jedem Haar befindet sich eine Talgdrüse, eine Art Tasche für die Sekretion von Talg. Dieser Talg bildet auf der Hautoberfläche einen Lipidfilm, der das Austrocknen der Haut verhindert. Produzieren die Zellen der Talgdrüsen, beispielsweise stimuliert durch die in der Pubertät verstärkt ausgeschütteten Hormone, nun Talg in grossen Mengen, kann das die Bildung von Hautunreinheiten auslösen – zum Beispiel im Gesicht, am Kinn oder Hals. Manchmal kommen Hautunreinheiten aber auch auf der Brust, den Schultern und dem oberen Rücken vor.
 
Um zu Unreinheiten neigende Haut zu behandeln, wurde der Schwerpunkt vieler Produkte bisher vor allem auf die sichtbaren Unreinheiten gelegt. Natürlich sind sie es, die man täglich sieht. Jedoch bilden sich in der Tiefe der Haut bereits die Unreinheiten von morgen. Aus diesem Grund ist es wichtig, diese vor dem Entstehen zu blockieren.
 

Die Eisberg-Theorie

Die sichtbaren Hautunreinheiten im Gesicht sind nur die Spitze des Eisbergs. In einem Forschungsprojekt haben wir herausgefunden, dass sich viele Haarfollikel unter der Haut in einem unausgeglichenen Zustand befinden, aber ähnlich wie die Unterseite eines Eisbergs unsichtbar sind. Tatsächlich werden sich diese Haarfollikel später zu Hautunreinheiten entwickeln. Gestützt auf diese wichtige Erkenntnis, konzentrieren wir uns bei Avène  sowohl auf die sichtbaren als auch auf die unsichtbaren Unreinheiten, um diese nachhaltig zu reduzieren.
 

Gegen Hautunreinheiten an Hals, Kinn und im Gesicht: Unsere Cleanance-Pflegeserie

Wichtig bei Hautunreinheiten ist es, eine geeignete Kombination aus Reinigungs- und Pflegeprodukten zu finden. Unsere Cleanance-Produktreihe ist speziell auf die Bedürfnisse von zu Unreinheiten neigender Haut ausgerichtet und wirkt zusätzlich beruhigend dank des enthaltenen Avène Thermalwassers. Die Cleanance Express Reinigungslotion entfernt beispielsweise Make-up, ohne dass Sie das Produkt im Anschluss abspülen müssen. Das Cleanance Reinigungsgel ist besonders mild, mattiert die Hautoberfläche und beruhigt gereizte Haut. Die Cleanance Hydra Reinigungscreme ist speziell für die durch medikamentöse Anti-Unreinheiten-Behandlungen ausgetrocknete Haut ausgerichtet, sie reinigt  mild und beruhigt gereizte Haut. Zusätzlich spenden die enthaltenen Aktivstoffe Feuchtigkeit und helfen, den Hydrolipidfilm der Haut wiederaufzubauen.
 
 
Als ideale Make-up-Grundierung eignet sich Cleanance Expert, eine milde Creme, die mattiert und mit patentierten Aktivstoffen wie Diolenyl®, X-PressinTM und Monolaurin Rötungen und Hautunreinheiten beseitigt, das Hautbild verfeinert und eine übermässige Talgproduktion verhindert. Besonders praktisch: Die pflegende Creme gibt es auch als getönte Variante, die Ihr Hautbild ebenmässiger macht und Hautunreinheiten gezielt abdeckt. Eine Extraportion Feuchtigkeit, speziell für durch medikamentöse Anti-Unreinheiten-Behandlungen ausgetrocknete, gereizte Haut, spendet die Cleanance Hydra Creme.
 
Eine effiziente Pflege bei persistenten Hautunreinheiten bietet  das Cleanance Comedomed Anti-Unreinheiten Konzentrat. Es reduziert sichtbare Hautunreinheiten und blockiert die Entstehung von neuen, die sich unter der Haut bilden – für bis zu 22 % weniger Unreinheiten nach 7 Tagen.* Wunderbar matt wird Ihre Haut durch das Cleanance Mat Tonic oder die Mat Emulsion.
 

So gestalten Sie Ihre tägliche Pflegeroutine gegen Hautunreinheiten mit Comedomed

  1. Reinigung: Reinigen Sie die Haut mit einem Cleanance Reinigungsprodukt.
  2. Feuchtigkeit spenden: Sprühen Sie einen feinen Sprühnebel des Avène Thermalwassers auf Ihr Gesicht, um die Haut zu beruhigen und die letzten Rückstände des Cleanance Reinigungsprodukts zu entfernen.
  3. Pflege: Tragen Sie im Anschluss Comedomed, die hochkonzentrierte Pflege zur Bekämpfung von hartnäckigen Unreinheiten, auf Ihre Haut auf. Sie ist nun bestens auf Make-up vorbereitet. Verwenden Sie am besten nicht komedogene Make-up-Produkte, um eine Verschlechterung des Hautzustands zu vermeiden. Geeignet sind zum Beispiel unsere Couvrance-Produkte, die Rötungen und Unreinheiten perfekt kaschieren.
 
Tipp: Bevor Sie sich der Sonne aussetzen, tragen Sie auf Gesicht und Hals einen Sonnenschutz auf.
 
Wiederholen Sie diese Pflegeroutine jeden Morgen und Abend. Sollten die Hautunreinheiten weiterhin bestehen, zögern Sie nicht, einen Dermatologen zu konsultieren, der Sie gezielt behandeln kann.
 

Alle Arten von Hautunreinheiten bekämpfen: Praktische Tipps

  • Waschen und pflegen Sie Ihr Gesicht morgens und abends mit einem auf Ihren Hauttyp abgestimmten Hygieneprodukt. Achten Sie darauf, Ihre Haut nicht zu sehr zu reizen.
  • Waschen Sie Ihre Hände regelmässig während des Tages, bevor Sie sich ins Gesicht fassen.
  • Verwenden Sie ein sanftes Peeling, um überschüssigen Talg und abgestorbene Hautzellen zu entfernen.
  • Vermeiden Sie Lebensmittel, die das Auftreten von Unreinheiten fördern (Wurstwaren, Alkohol und anderes).
  • Drücken Sie Hautunreinheiten nicht aus, um Entzündungen zu vermeiden.
 
 
* Signifikante Reduktion der Hautunreinheiten bei 51 Probanden beobachtet. Anwendung: zweimal täglich während 56 Tagen.

Per E-Mail senden

Suche läuft

Login required

You must log into your Avène account to save this information.


Login or create an account

You can't post more than one comment on a product

Geben Sie Ihre Meinung ab

* Obligatorische Felder

Meine Anmeldung

-Tag
-Monat
-Jahr

Die Marken der Pierre Fabre Gruppe :

*Obligatorische Felder

Danke fürs Teilen!

Ihr Kommentar wurde in die Warteschlange eingestellt, um von Website-Administratoren geprüft und nach Bestätigung veröffentlicht zu werden.