Verbergen die Suche ein Produkt oder eine Produktpalette suchen
KÖRPER NÄHREN

KÖRPER NÄHREN

Ihre Haut ist trocken bis sehr trocken? Sie benötigt intensiv genährt zu werden? Entdecken Sie passende Produkte, die Ihrer Haut mehr Wohlbefinden schenken.

Die Meinung unseres Arztes

Fragen / Antworten
  • Feuchtigkeitsarme Haut ist stumpf und matt. Sie fühlt sich rau an und ist mit Trockenheitsfältchen überzogen. Sie ist schwach, es fehlt ihr an Geschmeidigkeit.

  • Es gibt zwei Ursachen:
    - Weniger als 10% Wasser in der oberen Hautschicht (Stratum Corneum).
    - Veränderte Barrierefunktion

  • Neben Hauterkrankungen sind zwei Faktoren verantwortlich für trockene Haut:

    • Äussere Faktoren:
    - Klimatisch: Wind, Kälte, zu viel Sonne, zu geringe Luftfeuchtigkeit (Klimaanlage, Wärme)
    - Chemisch: Scharfe Reinigung, topische Medikamente, ungeeignete Kosmetika
    - Mechanisch: Rasieren und Haarentfernungen.

    • Innere Faktoren:
    - Physiologisch: Hautalterung
    - Pathologisch: Hautkrankheiten, die die Hautbarrierefunktion verändern

  • Ja, auch wenn das nicht das einzige Problem ist: Sie können der oberen Hautschicht keine neue Feuchtigkeit zuführen, indem Sie einfach Wasser trinken oder die Haut anfeuchten. Damit die Feuchtigkeit haften bleibt, sind auch Lipide (Fette) notwendig.

  • Ja, sie gehört zu den Ursachen für trockene Haut. Der Aufenthalt in der Sonne ist eine Aggression (Verbrennung). Die Haut reagiert darauf, indem sie Pigmente (die Bräunung) bildet und dicker wird. Die Trockenheit ist vorübergehend und entsteht durch einen grösseren Wasserverlust.

  • Ja. Wasser kann einen hohen Kalkgehalt aufweisen (so genanntes "hartes" Wasser). Es kann den austrocknenden Effekt der Reinigung verschlimmern. Man kann entweder das Wasser durch bestimmte Vorrichtungen weicher machen oder sehr reichhaltige Produkte verwenden.

  • Das Ziel ist es, die Haut zu nähren und ihr Feuchtigkeit zuzuführen und dabei gleichzeitig Aggressionen und Irritationen zu verringern. Vermeiden Sie bei der Reinigung Seifen und verwenden Sie stattdessen Waschstücke oder sehr reichhaltige Gels, die mit schützenden, feuchtigkeitsspendenden Inhaltsstoffen angereichert sind. Bei der Pflege spenden Weichmacher der Haut Feuchtigkeit und nähren sie und sorgen gleichzeitig für einen guten Zusammenhalt der Haut, der notwendig für die Funktionsfähigkeit der schützenden Hautbarriere ist. Es ist wichtig, oft Weichmacher zu verwenden, am besten täglich.

Per E-Mail senden
  • Persönlich abgestimmte Beratung
  • Spezialangebote & Wettbewerbe
  • Mitteilungen zu ihren Lieblingsprodukten

Jede Haut hat ihre besonderen Bedürfnisse ,
Finden Sie Ihr Eau Thermale Avène Pflegeritual

Starten Sie jetzt
  • Produktempfehlungen für Ihre Hautprobleme
  • Zugang zu Ihren Lieblingsprodukten und Kommentaren
  • Registrieren Ihrer Einkäufe, um Ihre Treue zu belohnen
Melden Sie sich jetzt an

Suche läuft

Login required

You must log into your Avène account to save this information.


Login or create an account